Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Henrike Engel

 

Henrike Engel wurde 1962 in Duisburg geboren. Nach einem Kostümdesignstudium an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg folgten Bühnenbildassistenzen am Schauspiel Bonn und am Schauspiel Frankfurt. Seit dieser Zeit ist sie durchgehend als Bühnen- und Kostümbildnerin an vielen Häusern im deutschsprachigen Raum tätig, darunter Hamburg, Bremen, Frankfurt, Wiesbaden, Düsseldorf, Bochum, Essen, Halle, Leipzig, Wien und Zürich. Es bestehen langjährige Arbeitsverbindungen u. a. mit den Regisseurinnen und Regisseuren Karin Henkel, Jessica Steinke, Philippe Besson und Tilman Gersch. Am Landestheater Rudolstadt entwarf sie Bühne und Kostüme für Alejandro Quintanas Inszenierungen von Bulgakovs DER MEISTER UND MARGARITA und HASE, HASE.

In Schwerin entwarf sie bereits die Ausstattung für DIE ORESTIE (Inszenierung Tilman Gersch) im Großen Haus. Für CYRANO DE BERGERAC entwirft sie bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN 2019 die Bühne und die Kostüme.