Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Jens Tramsen

Schauspieler 

Der gebürtige Schleswig-Holsteiner lernte die plattdeutsche Sprache lieben in den Liedern von Hannes Wader, der Lyrik Boy Lornsens und in den Comic-Heften ASTERIX OP PLATT.

Erste Theatererfahrungen sammelte er am Gymnasium seiner Heimatstadt Kappeln an der Schlei und an den Freien Kammerspielen Köln, wo er nach der Schule als Regieassistent arbeitete. Nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt im Nahen Osten begann er dann eine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Es folgte ein mehrjähriges Engagement am Theater Halberstadt und eine Zeit als Freischaffender, in der er auch seiner Leidenschaft, dem Improvisationstheater, nachging. Gastauftritte führten ihn u.a. an das Staatstheater Stuttgart, das BAT in Berlin, das Theater Senftenberg und das Anhaltische Theater Dessau. Seit der Spielzeit 2011/12 ist Jens Tramsen Ensemblemitglied der Fritz-Reuter-Bühne.