Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kaori Okita

 

Die aus Japan stammende Sopranistin absolvierte 1992 ihr Studium am Osaka College of Music und studierte anschließend bis 1994 am Opera Studio (Kansai Niki kai). 1996 debütierte sie als Lauretta in GIANNI SCHICCHI am Osaka Opera House. Kaori Okita ist seit 1997 al 1. Sopran im Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters engagiert. Sie ist seitdem u. a. als Sandmännchen/Taumännchen in HÄNSEL UND GRETEL, als Cupido in ORPHEUS IN DER UNTERWELT und als Philisterin in SAMSON ET DALILA solistisch zu erleben gewesen.