Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Martin Schelhaas

Studienleiter und Kapellmeister 

Seit 1998 ist Martin Schelhaas am Mecklenburgischen Staatstheater als Kapellmeister und Studienleiter engagiert, wo er seine Vielseitigkeit immer wieder erfolgreich unter Beweis stellt. Er dirigiert Oper, Operette, Musical, Ballett sowie verschiedene Konzerte und konnte sich insbesondere mit spartenübergreifenden Produktionen wie CABARET, SUGAR und EIN SOMMERNACHTSTRAUM einen Namen machen. Sein besonderes Interesse gilt der zeitgenössischen Oper. So leitete er z. B. Peter Maxwell Davies DER LEUCHTTURM und DOG DAYS von David T. Little. Mit großen Erfolg dirigierte er kürzlich das Stummfilmkonzert GOLDRAUSCH von Charlie Chaplin. Bei den SCHLOSSFESTSPIELEN ist er seit der legendären AIDA (1999) beteiligt, mittlerweile elf Jahre in Folge auch am Dirigentenpult.