Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anne Wittmiß

 

Telefon: 03871 6291-210
E-Mail: wittmiss@mecklenburgisches-staatstheater.de

Anne Wittmiß studierte Gymnasiallehramt für die Fächer Englisch, Spanisch und Theater an der FAU Erlangen-Nürnberg. Nebenbei leitete sie studentische Theatergruppen sowie Theaterkurse für Kinder und spielte selbst u. a. beim freien Theater zwo sieben in Nürnberg. Während ihres anschließenden Referendariats an einer Hamburger Stadtteilschule beschäftigte sie sich intensiv mit Theater in der Schule und der praktischen Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen. In der Spielzeit 2014/15 war sie Jahrespraktikantin am Bandhaus Theater Backnang in den Bereichen Organisation, Theaterpädagogik und Regieassistenz. Sie betreute u. a. die Backnanger Bürgerbühne und organisierte die 1. Backnanger Schultheatertage. Ab der Spielzeit 2015/16 arbeitete sie als Regieassistentin am Jungen Ensemble Stuttgart und begleitete dort u. a. Inszenierungen von Hannah Biedermann, Nurkan Erpulat, Brigitte Dethier, Kristo Šagor und Grete Pagan. Darüber hinaus entwickelte sie mit einem Mädchenspielclub ein Stück zum Thema außergewöhnliche Frauen und Mädchen und inszenierte die mobile Produktion NINA UND PAUL von Thilo Reffert.

Ab der Spielzeit 2018/19 verstärkt Anne Wittmiß das Team der Theaterpädagogik am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin, Schwerpunkt Junges Staatstheater Parchim, und arbeitet weiterhin als freie Regisseurin.