Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Matinee mit dem PIANO-HAUS KUNZE

Musikalische Überraschungs-Matinee 

“FRÜHLING LÄSST SEIN BLAUES BAND”

Annika Treutler am Klavier
Clemens von Ramin liest Gedichte und Geschichten

In diesem Jahr ist es mir gelungen, den bekannten Schauspieler Clemens von Ramin zu gewinnen. Er ist seit über 20 Jahren auf internationalen Bühnen unterwegs und begeistert sein Publikum durch die Leidenschaft und Dramaturgie seiner Literatur-Programme.
Ebenfalls sehr erfreut bin ich darüber, dass die, vielen von Ihnen schon bekannte und junge Ausnahmepianistin Annika Treutler dabei ist. Sie hat mehrere Jahre in Rostock gelebt und studiert und war u.a. im letzten Jahr beim 5. Sinfoniekonzert zu Gast in Schwerin.
Umso schöner ist es, dass sie die Zeit findet, an diesem Sonntagmorgen mit ihrem langjährigen Bühnenpartner Clemens von Ramin das Programm zu gestalten.
Und last but not least freue ich mich sehr auf den Kinderchor vom Goethe Gymnasium Schwerin unter der Leitung von Claudia Mahn.

Herzlichst Matthias Kunze

 

https://www.piano-haus-kunze.de/events/matinee-2019-im-mecklenburgischen-staatstheater/

https://www.facebook.com/events/2003506229767347/

 

Matinee mit dem PIANO-HAUS KUNZE

Musikalische Überraschungs-Matinee 

“FRÜHLING LÄSST SEIN BLAUES BAND”

Annika Treutler am Klavier
Clemens von Ramin liest Gedichte und Geschichten

In diesem Jahr ist es mir gelungen, den bekannten Schauspieler Clemens von Ramin zu gewinnen. Er ist seit über 20 Jahren auf internationalen Bühnen unterwegs und begeistert sein Publikum durch die Leidenschaft und Dramaturgie seiner Literatur-Programme.
Ebenfalls sehr erfreut bin ich darüber, dass die, vielen von Ihnen schon bekannte und junge Ausnahmepianistin Annika Treutler dabei ist. Sie hat mehrere Jahre in Rostock gelebt und studiert und war u.a. im letzten Jahr beim 5. Sinfoniekonzert zu Gast in Schwerin.
Umso schöner ist es, dass sie die Zeit findet, an diesem Sonntagmorgen mit ihrem langjährigen Bühnenpartner Clemens von Ramin das Programm zu gestalten.
Und last but not least freue ich mich sehr auf den Kinderchor vom Goethe Gymnasium Schwerin unter der Leitung von Claudia Mahn.

Herzlichst Matthias Kunze

 

https://www.piano-haus-kunze.de/events/matinee-2019-im-mecklenburgischen-staatstheater/

https://www.facebook.com/events/2003506229767347/

 

Termine / Tickets

  • Apr So
    19
    11.00 Uhr
    Großes Haus

  • 28.04.2019
    11.00 Uhr
    Großes Haus