Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neugierig auf Sein oder Nichtsein

Matinee vor der Premiere 

Die bekannte Film- und Theaterschauspielerin Steffi Kühnert gab 2017 in Schwerin ihr vielbeachtetes Regiedebüt mit Gerhart Hauptmanns DIE RATTEN. Im April 2018 bringt sie im Großen Haus nun Ernst Lubitschs antifaschistischen Komödienklassiker SEIN ODER NICHTSEIN auf die Bühne. In einer Matinee vor der Premiere geben Team und Ensemble Einblick in die aktuelle Probenarbeit, informieren über die Hintergründe des 1942 entstandenen Films und sprechen über politischen Widerstand mit den Mitteln der Kunst.

Neugierig auf Sein oder Nichtsein

Matinee vor der Premiere 

Die bekannte Film- und Theaterschauspielerin Steffi Kühnert gab 2017 in Schwerin ihr vielbeachtetes Regiedebüt mit Gerhart Hauptmanns DIE RATTEN. Im April 2018 bringt sie im Großen Haus nun Ernst Lubitschs antifaschistischen Komödienklassiker SEIN ODER NICHTSEIN auf die Bühne. In einer Matinee vor der Premiere geben Team und Ensemble Einblick in die aktuelle Probenarbeit, informieren über die Hintergründe des 1942 entstandenen Films und sprechen über politischen Widerstand mit den Mitteln der Kunst.