Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Weihnachtskonzert "Im Winterwunderland"

 

Weihnachten steht vor der Tür, und auch in diesem Jahr lädt das Mecklenburgische Staatstheater zum traditionellen Weihnachtskonzert ein. Unter dem Motto „Im Winterwunderland“ begeben sich die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin unter der Leitung von Dirigent Michael Ellis Ingram an vier Terminen um Weihnachten auf eine musikalische Reise durch die winterliche Landschaft. Stimmlich unterstützt werden sie dabei von der Mezzosopranistin Iuliia Tarasova.

Märchenhafte Stücke aus Tschaikowskis Balletten „Dornröschen“ und dem „Nussknacker“, festliche Walzer, aber auch klassische Weihnachtslieder stehen auf dem Programm: Dirigent Michael Ellis Ingram lädt das Publikum zum gemeinsamen Singen ein mit „O Tannenbaum“, „Alle Jahre wieder“ und „Sind die Lichter angezündet“.  Wer denkt bei dieser musikalischen Reise durch das weite Winterwunderland nicht an Schlittenfahrten durch tanzende Schneeflocken unter leuchtenden Sternen, feierliche Glockenklänge oder das Knistern des wärmenden Feuers am Kamin?

Weihnachtskonzert "Im Winterwunderland"

 

Weihnachten steht vor der Tür, und auch in diesem Jahr lädt das Mecklenburgische Staatstheater zum traditionellen Weihnachtskonzert ein. Unter dem Motto „Im Winterwunderland“ begeben sich die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin unter der Leitung von Dirigent Michael Ellis Ingram an vier Terminen um Weihnachten auf eine musikalische Reise durch die winterliche Landschaft. Stimmlich unterstützt werden sie dabei von der Mezzosopranistin Iuliia Tarasova.

Märchenhafte Stücke aus Tschaikowskis Balletten „Dornröschen“ und dem „Nussknacker“, festliche Walzer, aber auch klassische Weihnachtslieder stehen auf dem Programm: Dirigent Michael Ellis Ingram lädt das Publikum zum gemeinsamen Singen ein mit „O Tannenbaum“, „Alle Jahre wieder“ und „Sind die Lichter angezündet“.  Wer denkt bei dieser musikalischen Reise durch das weite Winterwunderland nicht an Schlittenfahrten durch tanzende Schneeflocken unter leuchtenden Sternen, feierliche Glockenklänge oder das Knistern des wärmenden Feuers am Kamin?