Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Details zu Schlossfestspiele Schwerin 2019: Anatevka (Fiddler On The Roof) - Musical in zwei Akten, basierend auf den Geschichten von Sholem Alejchem mit ausdrücklicher Genehmigung von Arnold Perl - Buch von Joseph Stein, Musik von Jerry Bock, Gesangstexte von Sheldon Harnick - Deutsch von Rolf Merz und Gerhard Hagen

Schlossfestspiele Schwerin 2019: Anatevka (Fiddler On The Roof)

Ein Dorf wie von Marc Chagall gemalt, ein Fiedler auf dem Dach und liebenswerte Menschen zwischen jüdischer Tradition und Aufbruch in ungewisse Zeiten.

Mittendrin der lebenskluge Milchmann Tevje, der mit seinem verschmitzten Weltwitz einen ganz eigenen Weg findet, das Dasein zu meistern – auch wenn seine heiratsfähigen Töchter alles kräftig durcheinanderwirbeln.

Bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN 2019 – malerisch eingebettet zwischen dem romantischen Residenzschloss und verwinkelter historischer Altstadt – wird der berührende Musicalklassiker mit seinen zündenden Melodien und seinem unerschütterlichen Humor wie überall auf der Welt die Herzen im Sturm erobern – da bleibt kein Auge trocken!

Die Vorstellung am Sonntag, dem 30.06.2019, wird für hörgeschädigte Zuschauer in Deutscher Gebärdensprache begleitet.
Für blinde und sehbehinderte Menschen bieten wir für ANATEVKA eine Tastführung vor der Vorstellung am 14.07.2019 an. Wir treffen uns um 16.30 Uhr vor dem Haupteingang und gehen dann gemeinsam auf den Bühnenbereich vom Alten Garten. Hier können Sie während einer Bühnenbegehung auch Requisiten und Kostümteile ertasten. Die anschließende Vorstellung um 18.00 Uhr wird mit einer Live-Audiodeskription versehen. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, ob Sie an der Tastführung teilnehmen und die Audiodeskription nutzen wollen.

Tel.: 0385 53 00-123
kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de

 

 

Stückdauer: ca. 3 Stunden , eine Pause
Premierendatum: 21.06.2019