Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Details zu Schlossfestspiele Schwerin 2020: Fidelio - Oper von Ludwig van Beethoven

Schlossfestspiele Schwerin 2020: Fidelio

Vor der imponierenden Kulisse des Residenzensembles und der ausgedehnten Seenlandschaft mit Blick auf das golden glänzende Schweriner Schloss präsentieren die SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN 2020 ein beeindruckendes Klassikerlebnis mit einer exzellenten Besetzung – Ludwig van Beethovens einzige Oper FIDELIO!

Weitere Informationen zu den Schlossfestspielen in Schwerin finden Sie hier.

Leonore geht ein hohes Risiko ein. Unter dem Decknamen Fidelio und als Mann verkleidet verschafft sie sich Zugang in das berüchtigte Staatsgefängnis, in dem der tyrannische Gouverneur Don Pizarro mit eiserner Härte gegen politische Gegner vorgeht. Da seine Machenschaften aufzufliegen drohen, plant er alle Spuren zu verwischen und den schärfsten Widersacher Florestan, der in Einzelhaft unter menschenunwürdigen Bedingungen dahinvegetiert, verschwinden zu lassen. Im letzten Moment gelingt es Leonore die Mordtat zu vereiteln und die staatliche Ordnungsmacht setzt dem Gewaltregime Pizarros ein Ende.

Wie auch in seinen Sinfonien stimmt Beethoven in der 1814 am Wiener Kärntnertortheater in endgültiger Fassung herausgekommenen Rettungs- und Befreiungsoper FIDELIO eine Menschheitsmusik an – als klingende Vision einer idealen Weltgemeinschaft. Sie enthält das eindringliche Bekenntnis für die stets von Despotismus bedrohte Menschenwürde, Freiheit und Gerechtigkeit und erweist sich auch im 250. Geburtsjahr des weltweit wirkungsmächtigsten Komponisten als bestürzend aktuell.

Opernregisseur Roman Hovenbitzer, der in der vergangenen Spielzeit mit der umjubelten Inszenierung von Giordanos Revolutionsoper ANDRÉ CHÉNIER am Mecklenburgischen Staatstheater einen Sensationserfolg verbuchen konnte, wird Beethovens FIDELIO auf dem Alten Garten spektakulär in Szene
setzen.

Am 5.7.2020 bieten wir für blinde und sehbehinderte Menschen eine Tastführung vor der Vorstellung an. Wir treffen uns um 16.30 Uhr vor dem Haupteingang und gehen dann gemeinsam auf den Bühnenbereich vom Alten Garten. Hier können Sie während einer Bühnenbegehung auch Requisiten und Kostümteile ertasten. Die anschließende Vorstellung um 18.00 Uhr wird mit einer Live-Audiodeskription versehen. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, ob Sie bei der Tastführung teilnehmen und die Audiodeskription nutzen wollen.