Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Im Folgenden haben wir für Sie alle bislang bekannten Termine mit Audiodeskription und/oder Tastführung aufgelistet. Diese ergänzen wir im Laufe der Spielzeit um weitere Termine. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie unseren „Newsletter barrierefrei“ abonnieren.

Übrigens: wenn Sie Ihren Wunschtermin unten nicht finden, aber gerne eines der Stücke besuchen möchten, lohnt sich die Anfrage nach weiteren Terminen unter theaterpaedagogik@mecklenburgisches-staatstheater.de.

Tipp: Sie können über den Link unter den Terminen direkt zur Stückseite navigieren. Dort erhalten Sie nähere Informationen über das Stück.

Die nächste Vorstellungen mit Live-Audiodeskription:

TITANIC

04.07.2021, 19.00 Uhr

Sie war der Stolz der See und galt als technisch vollendetes Wunderwerk, doch sie sank bereits auf ihrer ersten Fahrt und riss Tausende mit in die Tiefe – der Untergang der „Titanic“ am 14. April 1912 im Nordatlantik steht seitdem für den zerplatzten Traum uneingeschränkter Machbarkeit. Im fatalen Zusammenprall des als unsinkbar geltenden Schiffsriesen mit den Kräften der Natur zeigt sich auch 110 Jahre nach ihrem Stapellauf, wohin blinder Fortschrittsglaube, Gigantomanie, Geschwindigkeitswahn und die Gier nach Rekorden und Profiten führen kann

Für diese Vorstellung bieten wir eine Live-Audiodeskription an, gesprochen von Sophia Möller. Karten für die Vorstellung erhalten Sie an der Theaterkasse. Bitte geben Sie beim Erwerb der Karte an, dass Sie die Audiodeskription nutzen wollen. Der Treffpunkt ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn am Haupteingang des Theatergebäudes, die Geräte zur Übertragung der Audiodeskription erhalten Sie am Platz.

Aufgrund der Hygienevorschriften ist eine Tastführung leider nicht möglich. Dafür erhalten Sie auf der Website Informationen zum Stück in Form einer Audiodatei. Darin beantwortet das künstlerische Produktionsteam Fragen zur Inszenierung.

Wenn Sie unseren barrierefreien Newsletter bekommen möchten, schicken Sie gerne eine Mail an vogel@mecklenburgisches-staatstheater.de