Hinein ins Theater und rauf auf die Bühne! Am Mecklenburgischen Staatstheater proben und spielen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen Theater und bilden ein großes Stadtensemble an den Standorten Schwerin und Parchim.

Im Laufe der Spielzeit proben und entwickeln die Gruppen unter professioneller Anleitung Theaterstücke, die am Ende einem öffentlichen Publikum präsentiert werden.

Der Einstig ist i.d.R. zu Beginn der Spielzeit möglich. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Anmeldungen oder Fragen

für die Gruppen am Standort Schwerin:
theaterpaedagogik@mecklenburgisches-staatstheater.de oder 0385 53 00-144

für die Gruppen am Standort Parchim:
03871 62 91-220

StarterClub

Der StarterClub ist für Ungeduldige ab 10 Jahren. In den Proben werden die Grundlagen des Theaterspielens erlernt und es entsteht eine Stückentwicklung.

Jeden Montag (außer in den Ferien) von 15.30 – 17.00 Uhr im Komplex Schwerin/digital

Leitung: Tina Koball

JugendClub

 

Im JugendClub treffen sich Menschen ab 14 Jahren. Die Spieler:innen des JugendClubs lernen Grundlagen, die zum Theaterspielen gehören. Hier ist Raum zum Ausprobieren, für Spielwut und für eigene Ideen.  


Jeden Montag (außer in den Ferien) von 17.15 Uhr – 19.00 Uhr im Komplex Schwerin/digital

Leitung: Ronja Kindler

TheaterClub

Ein Club für theaterbegeisterte Erwachsene ab 21 Jahren, die zeigen oder herausfinden wollen, was in ihnen steckt.

Jeden Montag von 19.30 – 21.00 Uhr im Komplex Schwerin/digital

Leitung: Ronja Kindler

GoldenTheaterClub

Der Club für Menschen ab 65 ist offen für alle, die Lust haben, Körper, Stimme und Gedächtnis zu trainieren.

Jeden Montag von 10.00 – 12.00 Uhr im Komplex Schwerin/digital

Leitung: Tina Koball

TanzClub

Der TanzClub ist für tanzbegeisterte Erwachsene, die selbst aktiv werden wollen. Unter professioneller Leitung entsteht im Laufe der Spielzeit eine eigene Choreographie.

Derzeit muss das Ensemble leider pausieren.

ImproClub

Improvisationstheater: Aus dem Moment heraus Szenen erfinden und Geschichten erzählen! Für alle Spielwütigen, für alle Spontanen – oder die, die es noch werden wollen! Geht auch digital!

Jeden Donnerstag von 17.30 – 19.00 Uhr im Komplex Schwerin/digital

Leitung: Tina Koball, Julian Fuhrmann und Ronja Kindler

TheaterJugendClub Parchim

Schon seit 2006 können hier junge Menschen zwischen zwölf und 18 Jahren selbst Theater spielen. Angeleitet von Theaterpädagog:innen und Schauspieler:innen inszenierten sie so bereits u. a. Romeo und Julia, Der Zauberer von Oz oder entwickelten eigene Theaterstücke.
In der Spielzeit 2021/2022 proben sie die Komödie Lucys Film von Volker Zill.

Jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 16.30 – 18.30 Uhr auf der Probenbühne Parchim (Am Wallhotel 6)/digital
Leitung: Julian Fuhrmann und Gesa Penthin

Pütter Bretter Parchim

Die Pütter Bretter Parchim sind die Bürgerbühne des Jungen Staatstheaters. Hier können alle ab 18 Jahren auf der Bühne stehen. Bedeutende Inszenierungen der vergangenen Spielzeiten waren u. a. Mein Freund Harvey, Bandscheibenvorfall und Die Schule der Frauen.
In der Spielzeit 2021/2022 proben sie Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt.

Jeden Montag von 17.30 – 20.30 Uhr auf der Probenbühne Parchim (Am Wallhotel 6)/digital
Leitung: Marlene Eiberger und Felix Caspar Krause

Schweriner Singakademie e.V.
Die Schweriner Singakademie e.V.

Die Schweriner Singakademie ist ein musikalisches Laienensemble und besteht aus einem gemischten Konzertchor und einem Kinderchor unter der künstlerischen Leitung von Daniel Kirchmann.
Als eingetragener gemeinnütziger Verein ist die Schweriner Singakademie Mitglied des Verbandes Deutscher Konzertchöre (VDKC) und eng mit dem Mecklenburgischen Staatstheater verbunden.

Daniel Kirchmann
Chordirektor des Mecklenburgischen Staatstheater

Telefon: 0385 53 00-155
E-Mail: kichmann@mecklenburgisches-staatstheater.de

Statisterie

Für unsere Produktionen sind wir stets auf der Suche nach Statist:innen jeglicher Alterspanne, die unsere Bühne bereichern. Hier lernen Sie den Theaterbetrieb aus einer anderen Perspektive kennen und erleben die Produktionen bei den Proben und Vorstellungen aus nächster Nähe.

Informationen und Bewerbung:

Paul Zeplichal
Leiter der Statisterie

Telefon: 0385 53 00-118
E-Mail: statisterie@mecklenburgisches-staatstheater.de