FSJ Kultur im Bereich Kommunikation und Medienarbeit

Zeitraum: ab sofort bis 31. August 2022

 

Das Mecklenburgische Staatstheater bietet in verschiedenen Bereichen ein FSJ Kultur an, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, den Alltag an einem Theater kennenzulernen und erste Berufserfahrungen zu sammeln.

 

Wir wünschen uns einen jungen Menschen mit viel Engagement, großer Neugier am Theaterbetrieb und Begeisterungsfähigkeit zur Unterstützung im Bereich Kommunikation und Medienarbeit. Zum Aufgabenbereich gehören u. a.:

 

  • Mitarbeit bei der Planung, Umsetzung und Evaluation der gesamten Medienarbeit
  • Mitarbeit im Bereich Content-Management
  • Unterstützung bei Premieren, Sonder-Aktionen und weiteren Veranstaltungen
  • Unterstützung der Pressesprecherin insbesondere bei der Zusammenstellung und Versand von Presse- und Werbematerial sowie Erstellen des Pressespiegels
  • telefonische und schriftliche Beantwortung von Besucher- und Presseanfragen
  • Pflege der Fotodatenbank
  • Recherchearbeiten und Verteilerpflege

 

Neben den formellen Anforderungen an ein FSJ Kultur (Seminare, Bildungstage und Projektarbeit) bietet das Mecklenburgische Staatstheater je nach Einsatzbereich:

 

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einem Theaterbetrieb
  • Spannende Einblicke in unterschiedliche Abteilungen
  • Vielfältiges kulturelles Erleben in einem Sechsspartentheater
  • Arbeiten mit Kolleg*innen mit verschiedenen Arbeitsbiografien
  • Das Teilen von gemeinsam Erfahrungen mit vielen weiteren FSJKlern

 

Kurzbewerbungen sind ausschließlich online möglich über:
https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/

Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Franziska Pergande

Pressesprecherin

Tel.: 0385/5300-202

E-Mail: pergande@mecklenburgisches-staatstheater.de

 

Stellenangebote

eine:r Maskenbildner:in (m/w/d)

Das Mecklenburgische Staatstheater sucht zum 01.03.2022

eine:n Maskenbildner:in (m/w/d).

 

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein traditionsreicher Mehrspartenbetrieb (Oper, Ballett, Schauspiel, Fritz-Reuter-Bühne) in der Landeshauptstadt Schwerin. Das Highlight jeder Spielzeit stellen die Schlossfestspiele im Sommer dar.

Zu den Aufgaben gehören sämtliche in einem Theater anfallenden maskenbildnerischen Arbeiten, wie Werkstattdienste und die Betreuung von Proben und Vorstellungen.

Neben einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Maskenbildner/in, erwarten wir handwerkliches Geschick, kreative und ästhetische Kompetenz und eine flexible und zuverlässige Arbeitsweise. Ein hohes Maß an Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (auch am Abend, an Wochenenden und an Feiertagen) setzen wir als selbstverständlich voraus. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Außerdem freuen wir uns über Bewerber:innen mit Schwerbehinderung.

Der Vertrag richtet sich nach NV Bühne (Bühnentechniker).
Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
Personalabteilung
Alter Garten 2
19055 Schwerin

bewerbung@mecklenburgisches-staatstheater.de (Anhänge nur als PDF)

 

 

eine:n Damenschneider:in (m/w/d)

Das Mecklenburgische Staatstheater mit Sitz in Schwerin sucht zum 01.01.2022 eine:n Damenschneider:in (m/w/d).

 

Die Landeshauptstadt Schwerin ist eine sehr schöne ehem. Residenzstadt mit historischem Stadtkern und facettenreichem Umland. Sie gehört zur Metropolregion Hamburg und ist an das Straßen- und Schienennetz sehr gut angebunden. Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein Mehrspartentheater mit den Standorten Schwerin und Parchim.

 

Die Tätigkeit des:r Damenschneiders:in umfasst das Herstellen von Damenkostümen der unterschiedlichsten Epochen und deren Fertigstellung sowie die Änderung von Funduskostümen in enger Zusammenarbeit mit den Damengewandmeisterinnen.

 

Wir erwarten einen erfolgreichen Gesellenabschluss als Damenschneider:in und vorzugsweise Berufserfahrung in verschiedenen Verarbeitungstechniken sowie in der Herstellung von Korsagen. Wir setzen ein hohes Maß an Einsatz- und Teambereitschaft im Umgang mit Mitarbeiter:innen und künstlerischem Personal sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen voraus. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber:innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

 

Der Vertrag richtet sich nach TVöD.

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Zeugnissen) sind zu richten an:

 

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Personalabteilung

Alter Garten 2

19055 Schwerin

bewerbung@mecklenburgisches-staatstheater.de (Anhänge ausschließlich als PDF)

Wir suchen laufend Aushilfen im Bereich Bühnentechnik (m/w/d)

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein traditionsreiches Mehrspartenhaus (Oper, Schauspiel, Junges Staatstheater, Ballett, Fritz-Reuter-Bühne und Sinfonieorchester) in der Landeshauptstadt Schwerin, das seit 2001 als GmbH geführt wird. Das Haus verfügt nach der im Jahre 2016 erfolgten Fusion mit dem Theater Parchim über drei Spielstätten. Es werden ca. 550 Vorstellungen sowie zwei große Open-Air-Veranstaltungen (Musiktheater und Schauspiel) pro Spielzeit gegeben.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Staatstheater mit Repertoirebetrieb (Schichtbetrieb, Wochenendarbeit).

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Im Idealfall eine abgeschlossene Berufsausbildung in den Bereichen Holz- oder Metallbau, Maler, Dekorateur mit den entsprechenden Maschinenberechtigungsscheinen ist wünschenswert, aber keine Bedingung
  • Berufserfahrung oder handwerkliches Geschick in den oben genannten Berufsfeldern
  • technische Kreativität bei der Entwicklung von Sonderlösungen
  • körperliche Belastbarkeit
  • Höhentauglichkeit und Sicherheitsbewußtsein
  • Bereitschaft zur Unterstützung der anderen bühnennahen Gewerke (Werkstätten, Beleuchtung, Requisite, ...)
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse (mind. B1)

 

Dieses Stellenangebot richtet sich auch an Berufseinsteiger, die nicht alle erwarteten Fähigkeiten mitbringen.

Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

 

Bewerbungen bitte an Larissa Gund: gund@mecklenburgisches-staatstheater.de.

2. Sopran für den Opernchor als Elternzeitvertretung

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin sucht für seinen Opernchor ab sofort als Elternzeitvertretung befristet bis 31.01.2023

 

einen 2. Sopran 

 

Die Landeshauptstadt Schwerin ist eine sehr attraktive ehem. Residenzstadt mit historischem Stadtkern und attraktivem Umland. Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein Mehrspartentheater mit den Standorten Schwerin und Parchim. Das Land Mecklenburg-Vorpommern ist Hauptgesellschafter der Theater-GmbH. Das über 130 Jahre alte Schweriner Theatergebäude ist Hauptspielstätte u.a. für Musiktheater und Konzert. Der Opernchor ist nach Chorgagenklasse 1b (§ 76 NV Bühne) eingruppiert. Durch Zielvereinbarungen mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern ist die Strukturentwicklung des Hauses langfristig gesichert.

Der Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheaters wird regelmäßig in Musiktheaterproduktionen aller Genres (Oper, Operette, Musical) sowie in chorsinfonischen Aufführungen eingesetzt.

 

 Unsere Erwartungen an Sie:

  • abgeschlossene Gesangsausbildung und solide Gesangstechnik
  • akzentfreie Beherrschung der deutschen Sprache,
  • die Fähigkeit zum Vom-Blatt-Singen,
  • darstellerische Fähigkeiten und
  • Sie begeistern mit großer Sing- und Spielfreude.

Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Außerdem freuen wir uns über Bewerber*innen mit Schwerbehinderung.

 

Vorzubereiten sind drei Arien nach Wahl (darunter eine in deutscher Sprache und eine in italienischer Sprache, sowie eine Arie von W.A. Mozart).

 

Die Chorstellen werden mit der persönlichen Einladung versandt.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne, SR Chor.

 

Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie, da die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung per E-Mail entgegen (Anhänge ausschließlich als PDF).
Bewerbungskosten (z. B. Fahrt- u. ggf. Übernachtung) werden nicht übernommen.

 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 19.09.2021 an:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
Personalabteilung
Alter Garten 2
19055 Schwerin
E-Mail: bewerbung@mecklenburgisches-staatstheater.de

Audition: Musicalproduktion Hedwig and the Angry Inch

Das Mecklenburgische Staatstheater mit Sitz in Schwerin sucht für das queere Bandmusical Hedwig and the Angry Inch (Buch: John Cameron Mitchell, Musik und Lyrics: Stephen Trask) 

 

eine Trans*Person oder nichtbinäre Person mit einer guten Rock/Pop-Stimme, schauspielerischem und komödiantischem Talent für die Hauptrolle der Hedwig. 

 

Wir möchten Menschen jeden Alters und jeden Körpertyps ermutigen sich zu bewerben. Willkommen sind außerdem Bewerbungen von Menschen ohne professionellen Hintergrund im Bereich Theater.

 

Hedwig and the Angry Inch erzählt in einem inszenierten Konzert die Geschichte einer Trans*Person, die aus Ostberlin in die USA emigriert ist. Ihre Suche nach der eigenen Identität, persönlichem Glück und die damit verbundenen Brucherfahrungen verhandelt sie in ihren Songs, mit denen sie durch die trashigsten Kaschemmen tourt.

 

Senden Sie uns Ihre Bewerbung mit …

  • Ihren künstlerischen Erfahrungen 
  • zwei Aufnahmen von Songs Ihrer Wahl aus dem Bereich Rock/Pop
  • ein Portrait und ein Ganzkörperfoto 
  • gerne auch Videomaterial (z.B. Auftritte, Performances, Konzerte, etc.)

 

an musiktheater@mecklenburgisches-staatstheater.de

Wenn Sie Fragen haben, dann kontaktiere Sie uns ebenfalls gerne per Mail.

 

  • Premiere: 11. Februar 2022
  • Probenzeitraum: 28.12.2021-10.02.2022
  • Creative Team: Regie: Thomas Helmut Heep, Bühne und Kostüm: Alexander Djurkov Hotter
  • Spielort: E-Werk

 

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein traditionsreiches Mehrspartenhaus in der Landeshauptstadt Schwerin und der Stadt Parchim. Es ist ein großes Anliegen des Theaters, für die Menschen in Stadt und Region ein impulsgebender Ort gesellschaftlicher und künstlerischer Auseinandersetzung und gemeinsamen Erlebens zu sein. Die Sparte Musiktheater möchte sich gesellschaftlich relevanten Fragen widmen und ein vielgestaltiges, unterhaltsames Programm von hoher künstlerischer Qualität bieten. Als Teil unserer Ausrichtung verstehen wir die Förderung von Diversität auch auf der Bühne.